Praktische Info

Wissenswertes über Sommerhäuser 

 

Schlüsselausgabe 
In den meisten Fällen muss der Mieter den Schlüssel für das Mietobjekt vor Mietbeginn abholen. Dies kann am Anreisetag nach 15 Uhr geschehen. Die Adresse für die Schlüsselausgabe geht deutlich aus Eurem Mietvertrag hervor. Am Abreisetag muss der Schlüssel gleichenorts abgegeben werden. Das Ferienobjekt muss spätestens um 10 Uhr am Abreisetag verlassen werden.

Einrichtung & Ausrüstung
Unsere Ferienhäuser sind in den meisten Fällen in privatem Besitz und deshalb nach dem individuellen Geschmack der Besitzer eingerichtet und ausgestattet. Über die zum normalen Alltag gehörende Ausstattung hinaus (Besteck, Geschirr und Küchengerätschaften usw.) sind alle Wohnobjekte mit individuellen Möbeln etc. bestückt.

In den meisten Fällen sind die Betten 80/90 cm breit und 200 cm lang. Etagenbetten sind in erster Linie für Kinder geeignet und können mit Schaumgummimatratzen ausgestattet sein.

Bettdecken oder Plumeaus sind entsprechend der Anzahl Personen, die im Mietobjekt zugelassen sind, vorhanden. Die Mietobjekte werden in den meisten Fällen mit elektrischen Heizungen beheizt. In einzelnen Fällen gibt es Warmwasserbehälter, die jedoch mindestens eine Kapazität von 20-30 l haben. Bei moderatem Warmwasserverbrauch reicht das problemlos für 2 Personen. Bitte achtet darauf, dass der Mieter selbst Handtücher, Bettwäsche, Geschirrtücher u.Ä. mitbringen muss. Seht auch die Preisliste auf dieser Seite, solltet Ihr diese Dinge leihen wollen. In allen Mietobjekten stehen Gartenmöbel (Tisch und Stühle entsprechend der Anzahl Personen, die im Sommerhaus erlaubt sind).

Sonnenschirm/Sonnenliegen werden als Extraausstattung betrachtet und sind deshalb nicht in allen Ferienhäusern vorhanden.

Sollte das Mietobjekt mit Parabol/SAT TV ausgestattet sein, empfängt man in erster Linie deutschsprachige TV-Kanäle. In der Regel kann man keine kostenpflichtigen dänischen Programme (z.B. TV2) sehen. Informationen über TV2 befinden sich in den Beschreibungen zu den einzelnen Mietobjekten hier auf unserer Website.

Bemerkt, dass Feriengebiete auch als Ganzjahresgebiete benutzt werden können und deshalb Bauarbeiten an häusern und Strassen vorkommen können. Die hier erwähnten Dinge geben keinen Anlass zu einer Reduktion des Mietpreises.

Energieverbrauch u.Ä.
In der Regel wird der Energieverbrauch separat neben dem Mietpreis abgerechnet. In den meisten Mietobjekten bezahlt man für Strom (und in Häusern mit Spa auch für den Wasserverbrauch) nach Ablesung des Zählers. Es gehört unter die Verantwortung des Mieters, die Zähler bei der Ankunft und der Abreise abzulesen. Wenn bei Bezahlung der Hausmiete ein Depositum hinterlegt wurde, wird dies mit dem reellen Verbrauch verrechnet. Wenn kein Depositum gezahlt wurde, muss der Energieverbrauch bei der Schlüsselabgabe bar bezahlt werden. Den Preis für die Energiekosten könnt Ihr dem Abrechnungszettel entnehmen. Der Abrechnungszettel wird bei der Ankunft zusammen mit dem Schlüssel ausgeliefert und muss bei der Abreise – gleichgültig ob man über sein Depositum oder bar bezahlt – in ausgefülltem Zustand mit Ableseresultat der respektiven Zähler zusammen mit dem Schlüssel abgeliefert werden.

In einigen wenigen Mietobjekten ist der Verbrauch entweder im Mietpreis inkludiert oder bei der Buchung vorab bezahlt. Sollte dies der Fall sein, steht es in der Beschreibung des einzelnen Mietobjektes.

Bei Ferienhäuser mit Brennofen ist Brennholz nicht im Mietpreis inbegriffen.

Endreinigung
Da die meisten Mietobjekte in der freien Natur liegen, muss man damit rechnen, dass man in den Ferienhäusern auf verschiedene Insekten stossen kann. Selbst nach einer gründlichen Endreinigung kann es vorkommen, dass man nach wenigen Tagen zwischen Mieterwechseln erneut auf Spinnenweben, Staub oder tote Insekten stösst. Im Herbst kann es vorkommen, dass man im Sommerhaus eine Maus antrifft.

Es liegt im Verantwortungsbereich des Mieters, dass das Mietobjekt nach Beendigung der Mietperiode sauber und in ordentlichem Zustand verlassen wird, damit die neuen Mieter sich willkommen fühlen.

Hinterlässt man das Mietobjekt in einem unakzeptabelen Zustand, berechnen wir eine Gebühr zusätzlich zu den Ausgaben für die vom Büro oder dem Vermieter durchgeführte Reingung.

Bei Eurer Buchung könnt Ihr gleichzeitig eine Endreinigung bestellen. Bitte denkt daran, dass der Mieter trotz einer eventuell bestellten Endreinigung das Haus in ordentlichem und akzeptablen Zustand hinterlassen muss. Bei der Schlüsselausgabe erhaltet Ihr Regeln und Informationen über die Reinigung des Mietobjektes.

Bettzeug
Man kann auch Bettzeug mieten. Es wird vor Eurer Ankunft geliefert und nach Eurer Abreise wieder abgeholt. Ein Paket besteht aus 1 Kopfkissenbezug, 1 Bettbezug, 1 Laken, 2 Händtüchern und 1 Geschirrtuch. Der Preis für ein solches Paket beträgt DKK 125,-.

Kinderstuhl und/oder Kinderbett
Kinderstuhl und/oder Kinderbett können auf Euren Wunsch vor Eurer Anreise im Sommerhaus aufgestellt werden. Wir sorgen auch für das Abholen. Der Preis pro Kinderstuhl und -bett beträgt DKK 149,- pro Woche.

Wir empfeheln Euch, bereits bei der Buchung eventuelle Zusatzleistungen zu bestellen.

Hunde und andere Haustiere

Es ist nicht in allen Mietobjekten erlaubt, Hunde oder andere Haustiere mitzubringen. Die Feriendestinationen, an denen es erlaubt ist, verlangen normalerweise eine Gebühr, wenn man Z.B. einen Hund mitbringt.

Es liegt im Verantwortungsbereich des Gastes, mitzuteilen, wenn ein Hund mitgebraucht wird. Die Gebühr für den Hund wird zusammen mit dem Aufenthalt via BORNHOLMTOURS abgerechnet.

Gebühr
Wir berechnen eine Bearbeitungsgebühr von DKK 89 bei Buchung.