Dueodde

Dueodde, der Strand mit dem feinsten weissen Sand, so fein, dass er früher in Sanduhren angewendet wurde.

Dueodde ist Bornholms grösster Strand mit vielen Kilometern Strandlinie und Dünen. Der Strand beginnt ganz schmal südlich des idyllischen Fischerörtchens Snogebæk, wird breiter und erstreckt sich rundt um die gesamte Südspitze der Insel, wo er oft mehrere hundert Meter breit sein kann.

Es ist nicht ohne Grund, dass Dueodde zu einem der besten Strände Europas zählt. Das zieht natürlich im Sommer viele Gäste an und ja, der Strand ist sehr beliebt. Aber glücklicherweise ist der Strand gross genug – auch wenn alle auf Bornholm sich gleichzeitig dafür entschieden, bei Dueodde an den Strand zu fahren!

Mit Leichtigkeit findet man sein „eigenes“ Strandstück, spürt Kuhlen in den Dünen auf, wo man Windschatten finden und ganz ungestört sein kann.